Qualitätsprodukte von
Fachapotheker Rudolf Keil
Hergestellt in
Deutschland
Versandkostenfrei
ab 39 €

Positives Motto : „Mein Körper wird leichter und leichter.“

Auf unserem MADENA Blog erhältst du regelmäßig Artikel zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Sport und Wissenschaft sowie viele leckere Rezepte, die Du leicht in die MADENA Methode integrieren kannst.

Positive Psychologie ganz praktisch für einen gesunden Körper, Seele und Geist

„Es fühlt sich gut an, sich gut zu fühlen!“ –  Eine Anleitung für Dein besseres Leben.“

Du hast Dich im März mit Deinen positiven Eigenschaften und Attributen beschäftigt. Deine positive Liste ist eine große Hilfe, wenn Du wieder einmal an Dir oder an Deinem Körper zweifelst.

Wie Du Deinen Körper bzw. Deine Körperform akzeptierst und lieben lernst, ist eine Frage von positiver Motivation. Sei optimistisch und trainiere den Gedanken, dass Du ein positives Ergebnis erwarten kannst. Stelle Dir vor, wie es ist, dass Du bereits 10 Kilos abgenommen hast und viele Komplimente aus dem Deinem Umfeld Deiner Seele schmeicheln. Suche ein Foto aus alten Zeiten, auf dem Du noch etwas weniger gewogen hast. Vervielfältige dieses Bild und bringe es an unterschiedlichen markanten Punkten in Deiner Wohnung an. Welche Körperpartien oder Körperteile findest Du schön? Schreibe diese auf. Du hast schöne Augen, glänzende Haare, kräftige Beine oder einen wohlgeformten Mund. Finde mindestens einen positiven Aspekt an Deinem Körper.

Banner BasenCitrate Pur Dose und DarmkurPrüfe die Bewertung Deines Körpers im Vergleich zu Deiner Gesundheit. Ist es nicht wichtiger, dass der Körper gesund und fit ist als nur schön?

Respektiere Deine Einzigartigkeit und schließe Frieden mit Deinem Körper. Lobe Dich und lasse Komplimente zu.

Die Effekte im positiven Denken werden auch auf andere Bereiche Deines Lebens überschwappen. Setze Dir ein klares, spezifisches Ziel mit Zeitpunkt und einem positiven Motto.

 

Positive Zielformulierung:

„Ich nehme pro Woche ein Kilo ab und bis Ende Juni insgesamt 10 Kilos.“
Positives Motto : „Mein Körper wird leichter und leichter.“

 

Falls starke Emotionen wie Wut oder Angst Deine positive Planung des Abnehmens durchkreuzen, kannst Du situativ diese Gefühle annehmen und dann Deine positive Visualisierung des positiven neuen Körperbildes trainieren. Immer und immer wieder. Bleib dran.



Viel Erfolg wünscht Dir Deine Grit. 
(Fitnessexpertin / Sportpsychologin Grit Moschke)



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.