Die Aufwärtsspirale der Lebensfreude – Eine Anleitung für mehr mentale Kraft und Energie

Header Fit mit Grit Lebensfreude

Positive Psychologie ganz praktisch für einen gesunden Körper, Seele und Geist
„Es fühlt sich gut an, sich gut zu fühlen!“ –  Eine Anleitung für Dein besseres Leben.“

Wenn Du Dich Deines Lebens freust, verhilft Dir das zu innerer Stabilität. Wie funktioniert das und wie kannst Du diesen Zustand erreichen?

Auch Goethe sagte einmal: „Wie es auch sei, das Leben, es ist gut.“

Wir sehen unser Leben so, wie wir es sehen möchten. Es sieht nicht immer rosig aus, aber es gibt immer einen Grund zur Freude. Am besten Du öffnest Deine Augen und Dein Herz auf diese Weise.

Überlege einmal, warum Du Dich des Lebens freuen kannst?

Du spazierst an einem sonnigen Tag durch den Wald,  erfreust Dich an einem Kinderlachen, Du siehst ein verliebtes Paar auf einer Bank sitzen oder denkst an einen schönen Urlaub in der Vergangenheit. Das Karussell des Lebens dreht sich und manchmal hättest Du gern mehr davon.

Besonders in der etwas trüben Jahreszeit möchtest Du Deine freudige Energie beibehalten.

Ich zeige Dir jetzt 5 Schritte auf, wie Du ganz gezielt diesen Vorgang in Gang bringst und trainierst.

Eine mentale und positive Vorstellung hilft Dir, das Karussell leicht und beschwingt zu bewegen, wie von allein.

Schritt 1:  Die positive Erinnerung

Fit mit Grit Lebensfreude StrandFühre ein Tagebuch oder male ein Bild mit einer schönen Erinnerung. Was hat Dich erfreut und welche positiven Emotionen hat es bei Dir ausgelöst? Ergänze im Laufe der Zeit diese Bilder auf Papier oder im Kopf. Auch ein Foto kann sehr dienlich sein. Stelle schematisch ein Karussell zusammen.

Schritt 2: Positives Gefühlswort

Notiere das Erlebnis mit einem Schlüsselwort und ein positives Gefühlswort in gleicher Folge.
(Beispiele für positive Gefühlswörter: mutig, glücklich, lustig, stolz, gerührt, zärtlich, beschwingt, freudvoll, gelassen, stark, heiter, angezogen, dankbar usw.)

Schritt 3: Positives Selbstwertgefühl

Prüfe Dein Selbstwertgefühl nach dem positiven Denken und Erinnern mit Hilfe einer Skala von 1-10. Dein Selbstwertgefühl ist mit einem Punkt sehr niederig und mit 10 Punkten zufriedenstellend hoch.

Schritt 4: Depotwirkung

Du profitierst in trüben Zeiten wie Herbst und Winter von Deiner sonnigen Art und Denkweise, bist mental stark und kannst Deine Sinne gut einstellen. Deine persönliche Aufwärtsspirale schraubt sich weiter in die Lüfte. Einmal begonnen, fängt es an Dir Spaß zu machen.

Schritt 5: Das Ziel ist pure Lebensfreude

Du fühlst Dich glücklich und das ist die beste Voraussetzung für Stabilität. Vom Gelernten zum Geübten und später zum Profi. Lass Dir Zeit und trainiere Deine neuen Bilder und Gefühlsvarianten immer wieder. Es dauert ein wenig und ich möchte Dich ermutigen durchzuhalten. Dein Glücksgefühl im Äufwärtstrend stellt sich dann wie von allein ein.

Hier kannst Du noch einmal für Dich in einer ruhigen Minute reflektieren, ob Du Dich auf dem Weg der Aufwärtsspirale befindest. Ergänze die Sätze mit Deinen neuen Erfahrungen mit viel Banner BasenCitrate Pur Dose und DarmkurAufwärtstrend. 😊

  • Ich fühle mich in meinem Leben richtig zu Hause, weil…
  • Ich empfinde mehr Lebensfreude, weil…
  • Wo in Deinem Körper empfindest Du mehr Lebensfreude?
  • Wie wirkt sich Deine Lebensfreude auf Deine zwischenmenschlichen Beziehungen aus?

Du hast es geschafft!

Viel Erfolg wünscht Dir Deine Grit.
(Fitnessexpertin / Sportpsychologin Grit Moschke)

 

Die Aufwärtsspirale der Lebensfreude – Eine Anleitung für mehr mentale Kraft und Energie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.