Rudolf Keil

MADENA Rudolf Keil

Seit über 25 Jahren führt Rudolf Keil gemeinsam mit seiner Gattin die Post-Apotheke in Grevenbroich am Niederrhein. Eine Tätigkeit, die für Ihn weit mehr ist, als nur ein Job: „Neben der Haupttätigkeit als Arzneimittelfachmann sehe ich mich als allgemeiner Berater in Gesundheitsfragen. Deshalb bemühe ich mich darum, stets ein offenes Ohr für die Sorgen und Bedürfnisse meiner Kunden und Mitmenschen zu haben.“ Rudolf Keil weiß, dass körperliche Gesundheit und seelische Ausgeglichenheit Hand in Hand gehen. Diesen Grundsatz lebt er mit großer Überzeugung.

„Besonders liegen mir der Säure-Basen-Haushalt, die Darmflora, das metabolische Syndrom und Diabetes Typ 2 am Herzen.“ Zu den zahlreichen Rezepturen und Präparaten, die er in seiner Apotheke bereits entwickelt hat, gehören auch die Nahrungsergänzungsmittel BasenCitrate Pur und MADENA Darmkur. „Viele der Gesundheitsprobleme, an denen meine Kunden leiden, hängen mit falscher Ernährung und einer Übersäuerung des Körpers zusammen.“ Symptome, denen man nicht unbedingt medizinisch entgegentreten muss. „Ausreichende Bewegung, Sport, gesunde, ausgewogene Ernährung und ein positiver Ausgleich zum alltäglichen Stress steigern dauerhaft Wohlbefinden und Gesundheit. Schon einige wenige kleine Änderungen können eine erhebliche Verbesserung erwirken.“

Deshalb hat Rudolf Keil mit MADENA ein ganzheitliches Konzept entwickelt, dass seinen Anwendern langfristig mehr Wohlbefinden verschaffen soll. „Im Vordergrund stehen nicht Drill und Disziplin: Wer etwas für seinen Körper tun will, muss dabei vor allem Freude empfinden und Fortschritte bemerken. Die beste Diät und ein ausgeklügelter Trainingsplan nutzen nichts, wenn man an ihrer Umsetzung keinen Spaß hat.“ Im Zentrum seiner Philosophie steht das Wiederherstellen eines besseren Körper- und Selbstwertgefühls. „Wir müssen wieder lernen, auf unseren Körper zu hören und unserer Intuition zu vertrauen. Das ist der Schlüssel zum Erfolg. Meistens teilt uns unser Körper sehr genau mit, was er braucht oder vermisst, was ihm gut tut und was ihm schadet. Wir haben einfach nur seine Sprache verlernt.“

Seit Februar 2017 ist Rudolf Keil zudem tätig als Dozent an der Paracelsus Heilpraktiker-Schule in Dortmund. In seinen Seminaren zum Thema „Der Säure-Basen-Haushalt des Menschen“  gibt der langjährige Fachapotheker den Teilnehmern praxisnahe Lösungsvorschläge, wie es gelingt den Organismus dauerhaft mit Basen zu versorgen.