MADENA DARMKUR

MADENA Darmbakterien

„Hör auf deinen Bauch“ – diese Lebensweisheit kennen wir alle von Mama. Und ob sie es weiß oder nicht: Mama hat recht.
Ein „gutes Bauchgefühl“ steigert unser seelisches und körperliches Wohlbefinden. Aber woher kommt das gute Bauchgefühl? Unsere Darmflora ist maßgeblich daran beteiligt.
Kommt die Darmflora ins Ungleichgewicht, kann das Übergewicht, Müdigkeit und Erschöpfung zur Folge haben. Vor allem wenn du gerade Abnehmen möchtest, solltest du auf einen deinen Darm achten und die Darmbakterien mit ausreichend Ballaststoffen versorgen.
Dabei unterstützt die MADENA DARMKUR. Dieses Nahrungsergänzungsmittel haben wir auf Grundlage der Forschungen im Bereich Darmgesundheit entwickelt. MADENA DARMKUR hilft dir, vor allem während einer Diät, deine Darmflora im Gleichgewicht zu halten.

Unser Tipp: Zweimal täglich 12g MADENA DARMKUR mit 200 ml Wasser einnehmen oder in Speisen bei Raumtemperatur einrühren. Durch das enthaltene Inulin, Apfelpektin und Maisdextrin werden die Darmbakterien mit dem wichtigsten „Bakterienfutter“ versorgt.
Auf der Seite darmkur.de erfährst du mehr über den Nutzen von MADENA DARMKUR und findest hilfreiche Tipps zur Darmdiät.

Übrigens: MADENA DARMKUR ist nicht nur in deiner Apotheke erhältlich, sondern auch in unserem MADENA Shop.

Download Fachinformationen Madena
Interview mit Prof. Dr. Axt-Gadermann (© Klinikum Landshut GmbH)

 

 

 

 

 

 

Die Gesamtausgabe findest du auf der Website des Klinikums Landshut.