Qualitätsprodukte von
Fachapotheker Rudolf Keil
Hergestellt in
Deutschland
Versandkostenfrei
ab 39 €

Was ist der Unterschied zwischen MADENA Darmkur und MADENA Darmkur Forte?

Auf unserem MADENA Blog erhältst du regelmäßig Artikel zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Sport und Wissenschaft sowie viele leckere Rezepte, die Du leicht in die MADENA Methode integrieren kannst.

Der Faktencheck

MADENA Darmkur

Unsere Standard-Variante der MADENA Darmkur enthält 6 verschiedene probiotische Stämme und 3 verschiedene Arten Ballaststoffe in einer sinnvollen Kombination und Tagesdosierung von 12 Milliarden Keimen. Die enthaltenen Ballaststoffe Inulin, Apfelpektin und resistentes Maisdextrin sind die wichtigsten „Bakterienfutter“-Bestandteile für eine wünschenswerte Darmflora. Die regelmäßige Zufuhr von Pektin sorgt mit für die Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels. Nur 6g Pektin pro Tag sind dazu notwendig. Außerdem trägt die Aufnahme von täglich 10g Pektin während einer Mahlzeit dazu bei, dass der Blutzuckerspiegel nach der Mahlzeit weniger stark ansteigt.  Ein flacher Blutzuckerspiegel hat einen flachen Insulinspiegel im Blut zur Folge. Das ist besonders interessant, weil ein flacher Insulinspiegel von grundsätzlich wichtiger Bedeutung für die Gesundheit ist. Diabetiker und Übergewichtige, die abnehmen möchten, können hier sehr gut mitreden.

MADENA Darmkur wurde auf der Basis des aktuellen Wissens zum Einfluss von Darmbakterien und Ballaststoffen auf die Bildung von Körperfett, Fettstoffwechsel und Sättigungsregulation zusammengesetzt. Daher wird es sehr oft begleitend zu Gewichtsreduktionsprogrammen genommen. Natürlich kann man MADENA Darmkur auch für jeden anderen Bereich, bei dem die Darmflora eine Rolle spielt, einsetzen.

JETZT BESTELLEN!

MADENA Darmkur Forte

Unsere Forte-Variante ist für alle diejenigen, die das Rundum-Sorglos-Paket für ihren Darm suchen. Mit 16 verschiedenen, sorgfältig ausgesuchten und abgestimmten Keimstämmen in einer Tagesdosierung von mindestens 20 Milliarden Keimen, den zwei äußerst potenten Ballaststoffen Resistente Stärke Typ 3 und Resistentes Maisdextrin sowie einem ausbalancierten Mix aus Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen A-Z, ist MADENA Darmkur Forte ein echtes gesundheitliches Multi-Talent und dabei problemlos mit anderen Vitamin- und Mineralstoffergänzungen kombinierbar. Da auf Inulin verzichtet wurde, wirkt MADENA Darmkur Forte nicht blähend. Der Doseninhalt von 600g ist nicht nur höher dosiert, sondern reicht mit 30 Tagen auch länger als die Standard-Variante.

Hier nur ein kleiner Auszug aus den wissenschaftlich geprüften und bestätigten Aussagen für die in MADENA Darmkur Forte enthaltenen Bestandteile:

  • Die Vitamine A, B2 und Niacin tragen zum Erhalt normaler Schleimhäute bei. Fantastische Neuigkeiten, wenn wir bedenken, dass unsere Darmschleimhaut 400 bis 500 Quadratmeter groß ist und somit viel Angriffsfläche für unerwünschte Stressoren bietet!
  • Calcium trägt zu einer normalen Funktion der Verdauungsenzyme bei.
  • Pantothensäure und Zink tragen zum Erhalt einer normalen geistigen Leistung bei. Zink allein trägt zu normaler Fruchtbarkeit, normalem Fettstoffsäurestoffwechsel und einem normalen Testosteronspiegel bei.
  • Die Vitamine B1, B6, B12, Biotin, C und Jod, Kupfer, Magnesium, Niacin tragen zu einer normalen psychischen Funktion bei.
  • Die Vitamine B2, C, E und Kupfer, Mangan und Selen tragen zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei.
  • Die Vitamine A, B2 und Jod, Niacin, Zink tragen zum Erhalt normaler Haut bei.
  • Biotin, Zink und Selen tragen zum Erhalt normaler Haare bei.
  • Chrom trägt zum Erhalt eines normalen Blutzuckerspiegels bei.
  • Vitamin B6 trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei.

Alle weiteren verblüffenden Wirkungen von denen in MADENA Darmkur Forte enthaltenen Bestandteile befinden sich auf dem Produktetikett.

Fruktose- und Laktoseintoleranz

Da MADENA Darmkur Forte kein Inulin enthält, kann es problemlos bei Fruktoseintoleranz eingesetzt werden. Zwei der enthaltenen Keimstämme (Lact. bulgaricus und Streptococcus thermophilus) helfen nachweislich ebenfalls Laktose besser zu verdauen.

JETZT BESTELLEN!

TIPP: Unsere beiden Darmkuren sind nicht nur fester Bestandteil der MADENA-Methode, sondern lassen sich auch problemlos zusammenmischen, sofern du keine Fruktose- oder Inulinunverträglichkeit hast.

Übrigens:

Unsere Darmkuren sind einzigartig, weil sie im Gegensatz zu herkömmlichen Produkten nicht nur die Menge und Anzahl der enthaltenen Darmbakterien und präbiotischen Ballaststoffe berücksichtigen. Vielmehr können wir auf jahrzehntelange Erfahrung aus der Praxis zurückgreifen, welche uns erlaubt die Arten der Stämme und sinnvollen Ballaststoffe optimal auszuwählen und selbige untereinander zu harmonisieren, sodass synergistische Effekte erzielt werden können. Diese Vorgehensweise ist der bloßen Mischung der einzelnen Produktbestandteile weit überlegen. Die Reinheit und Genstabilität der in unseren Darmkuren enthaltenen Keime sowie die höchste am Markt erhältliche Rohstoffqualität der übrigen Inhaltsstoffe ist für uns selbstverständlich, ebenso wie die Herstellung in Deutschland.

Unsere Darmkuren sind vegan, frei von Süßstoffen, Emulgatoren, Füll- und Hilfsstoffen, nach höchsten Standards in Deutschland hergestellt, geschmacksneutral und für eine dauerhafte Anwendung geeignet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.