Qualitätsprodukte von
Fachapotheker Rudolf Keil
Hergestellt in
Deutschland
Versandkostenfrei
ab 39 €

Brain Power: Food für die mentale Leistung

Auf unserem MADENA Blog erhältst du regelmäßig Artikel zu den Themen Gesundheit, Ernährung, Sport und Wissenschaft sowie viele leckere Rezepte, die Du leicht in die MADENA Methode integrieren kannst.

Der Wecker klingelt und das erste woran wir denken ist: „Kaffee!“ Aber hilft uns der Kaffee wirklich beim Wachwerden und ist er überhaupt der beste Energielieferant?

In stressigen Phasen braucht unser Körper besonders viel Unterstützung durch die richtige Ernährung. Er schöpft aus der Nahrung nicht nur wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, die undenkbar wichtig  für die allgemeine Fitness des Körpers sind, sondern auch wertvolle Energiestoffe für eine langanhaltende Performance. Durch die richtige Auswahl, kannst du deine Gehirnpower und Konzentration deutlich steigern. Wir zeigen dir wie und beleuchten den Kaffee als den ultimativen Energielieferant.0913

Die 3 besten Brain Power Foods für mehr Konzentration

Konzentration durch komplexe Kohlenhydrate

Komplexe Kohlenhydrate bzw. Kohlenhydrate mit Ballaststoffen werden im Vergleich zu ballaststofffreien Kohlenhydraten langsamer im Körper zu Glukose verstoff-wechselt. Ohne Blutzuckerschwankungen wird so dein Körper konstant mit Energie versorgt.

Ballaststoffe spielen insbesondere beim Frühstück eine wichtige Rolle. Daher empfiehlt es sich morgens zur MADENA DARMKUR13 zu greifen, die reich an Ballaststoffen Kohlenhydraten (z.B. Inulin) ist. Das Inulin sorgt dafür, dass der Blutzuckerspiegel nach der Mahlzeit langsamer ansteigt und so zum gleichbleibenden Leistungsniveau führt. Daher ist MADENA DARMKUR auch für Diabetiker bestens geeignet.

Ballaststoffe findest du auch in: Vollkornprodukte, Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Samen und Nüsse

Mit Vitaminen und Mineralstoffen dem Stress entgegen wirken

Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass das Anti-Stresssystem des Körpers überlastet ist, wenn die Säure-Basen-Verhältnisse aus dem Gleichgewicht geraten. Den Stress spürt man dadurch intensiver. Der Säure-Basen-Haushalt ist entscheidend für jeden Stoffwechselvorgang. Daher ist eine ausgeglichene Zufuhr an besonderen Stoffen (Magnesium, Kalium, Calcium und Zink). Sie wirken positiv auf die Muskulatur, das Nervensystem und den Energiestoffwechsel. Perfekt für diejenigen unter uns, die es morgens eilig haben.

Auch die B-Vitamine sind für die normale Funktion des Nervensystems zuständig. Daher ist auf eine ausreichende Zufuhr besonders in fordernden Phasen zu achten.

Die B-Vitamine findest du insbesondere in: Linsen, Milch, Nüssen, Kernen (z.B. Sonnenblumenkerne), Sesam, Bananen

Omega-3 Fettsäuren

Auch Omega-3 Fettsäuren sind für die optimale Gehirnleistung essentiell. Zu den Omega-3 Fettsäuren zählen unter anderem die EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure). Sie sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die beispielweise Bestandteile von Zellmembranen in Nervenzellen sind.

Die Omega-3 Fettsäuren findest du in: fettreiche Fische (z.B. Lachs), Ölen (Raps-, Walnuss-, Leinöl), Nüsse

Suchst du nach schnellen Rezept-Inspirationen für Brain-Food To-Go? Klick dich durch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.